Wenn aus bekanntschaft liebe wird

Wie macht man den Schritt von Bekanntschaft zum Verliebtsein ?

Doch wenn sie etwas mitbringt, was ihm gefällt, ist der erste Schritt zur Verliebtheit — die Anerkennung — schon erreicht. Zeigt sich die Frau nicht abgeneigt, folgt Phase 2: In dieser Zeit setzt der Mann alles daran, möglichst häufig in der Nähe der für ihn spannenden Frau zu sein. Gleichzeitig versucht er, so oft wie möglich ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. In Phase 2 erkennt der Mann recht schnell, ob er bei der Frau reelle Chancen hat oder nicht.

Sieht es nicht gut für ihn aus, kann er zu diesem Zeitpunkt noch aus der Sache aussteigen, ohne Gefühle investiert zu haben. Denn dann folgt die Phase der Anziehung, in der der Mann alles dafür tut, um die Frau für sich zu gewinnen.


  1. dresden er sucht sie.
  2. azubis kennenlernen.
  3. partnersuche männerüberschuss!
  4. Liebe lässt sich nicht erzwingen.

Selbst in der vierten Phase ist beim Mann noch keine Liebe im Spiel. An diesem Punkt hat er lediglich den Ehrgeiz, bei der Frau zu landen.

Und dafür scheut er keine Mühen: Er organisiert Treffen, kauft kleinere Geschenke und präsentiert sich als gute Partie. In Phase 5 hat der Mann schon einiges an Zeit und Mühe investiert. Liebe ist es aber trotzdem noch nicht. Hauptsächlich geht es ihm jetzt darum, ein eindeutiges Zeichen der Verliebtheit von ihr zu bekommen, das er unter Umständen, auch mehr oder minder subtil einfordert.

Aufregender, begehrter. Gefühle, die uns Verliebtsein frei Haus liefert. Denn wer neu verliebt ist, kann sich vorkommen wie Super Mario, der gerade einen Unverwundbar-Stern berührt hat.

Bildrechte auf dieser Seite

Man blinkt und strahlt, nichts kann einem etwas anhaben. Das Gefühl lieben wir — es erscheint uns wie eine Chance, eine verfeinerte Version des Ichs nochmal ganz neu in die Welt projizieren zu können. Frisch verliebt hingegen fühlen wir uns, wie wir uns fühlen möchten. Und das empfinden wir als genau richtig.

So soll es sein. In der eigentlichen Beziehung fühlt man sich entsprechend nicht mehr wahrgenommen, die eigenen Bedürfnisse scheinen keinen Raum mehr zu haben. Und daher geht es, so wird mir im Gespräch mit der Paartherapeutin deutlich, bei so einem plötzlichen Verlieben nicht um etwas, das eben mal passiert.

Sondern im Grunde darum, dass wir in einer Beziehung etwas vermissen.

Wie es sein kann, dass wir uns mitten in einer Beziehung in jemand anderen verlieben

Uns auch ein Stück weit selbst vermissen. Klingt auch einleuchtend, aber was macht man dann? Platonische Beziehung — Geht das überhaupt? Wie spüre ich mich?

Nicht umsonst leben wir glücklich und harmonisch in einer gemeinsamen Wohnung, haben gerade ein Hundebaby adoptiert und arbeiten obendrein zusammen — ohne uns auf die Nerven zu gehen. Dabei sah es lange gar nicht danach aus, als würde der Funke bei uns überspringen. Zwar fiel mir schon bei unserem ersten Treffen auf, wie schön geformt seine Lippen sind, wie strahlend sein Lächeln ist. Ein richtiger Knutschmund, dachte ich damals.

Wie es sich wohl anfühlt, ihn zu küssen? Aber dass ich das tatsächlich Jahre später herausfinden sollte, das konnte ich damals in der Klasse wirklich nicht ahnen. Justus und ich wurden Tischnachbarn und bald richtig gute Freunde. Es gab von Anfang an keine Themen, die für uns tabu waren.

In der Hülle steckte ein Zettel mit den Worten: Wahrscheinlich verlieren wir uns ja jetzt aus den Augen, deshalb hier ein Soundtrack zur Erinnerung. Obwohl ich mir nicht vorstellen konnte, warum der Kontakt abbrechen sollte, behielt er tatsächlich zunächst recht. Eine ganze Weile herrschte Funkstille zwischen uns, ich war mit Praktika, er mit Zivildienst beschäftigt.

Warum sehe ich BILD.de nicht?

Schade fand ich das schon, aber nicht weiter dramatisch. Heute denke ich oft darüber nach, ob es einen Moment gab, in dem das Schicksal dann doch noch die Weichen für uns stellte. Am ehesten war das wohl der Samstagabend nach zwei Jahren Sendepause, an dem wir uns in einem Club auf der Tanzfläche zufällig in die Arme liefen.

Justus strahlte übers ganze Gesicht, hob mich spontan hoch und wirbelte mich herum. Wir stellten begeistert fest, dass wir beide Grafikdesign studieren wollten.

Liebe auf den zweiten Blick: und plötzlich war es Liebe

Er hatte bereits einen Studienplatz sicher und riet mir, mich schleunigst an der gleichen Fachhochschule nach freien Plätzen zu erkundigen. Wir würden auch im Studium wieder ein Dream-Team bilden. Schon witzig, dass wir uns, ohne miteinander zu sprechen, für den gleichen Beruf entschieden.


  • partnersuche kanada kostenlos!
  • Affäre oder Beziehung - woran Sie merken, wie es um die Liebe steht | ZEIT ONLINE.
  • Status message.
  • Aber das beweist ja im Nachhinein nur, wie ähnlich unsere Interessen und unsere Begabungen schon immer waren — und bis heute sind. Als wir kürzlich beschlossen, uns mit einer kleinen Agentur selbstständig zu machen, hatte ich erst Bedenken. Was, wenn wir in eine Beziehungskrise schlittern? Wird das Private unsere Arbeit beeinflussen? Darauf reagierte Justus mit dem Satz: Wir sind doch immer noch beste Freunde.